„Fulda hilft sich!“ e.V.

Wir helfen Bedürftigen , die auf Hilfe angewiesen sind!

Über uns: Am 19.03.2020 haben wir in Facebook die Gruppe Fulda hilft sich! " gegen Corona gegründet, 5 Wochen später haben wir uns dafür entschieden einen Verein zu gründen, um unsere Hilfe auch nach dieser Zeit aufrecht zu halten und weiter auszubauen. Der Name des gemeinnützigen Vereines ist dann für uns klar gewesen. Fulda hilft sich!" sollte als Hauptbestand der Gruppe mit dem Verein verbinden.



Ich, Olaf Trägler wurde am 25.01.2018 im Herz-Jesu-Krankenhaus in Fulda in einer nächtlichen OP am Blinddarm operiert, da er durchzubrechen drohte. Es wurde nach der OP am nächsten morgen aufgrund dessen ich nicht extubieren ging, festgestellt das ich eine beidseitige Lungenentzündung sowie eine Influenza A & C hatte. Und dadurch ich dann im Koma war. Ich habe eine Nahtoderfahrung gemacht, und bin dann am 31.01.2018 wieder zurück ins Leben gekommen. Dies hat mir den Ansporn gegeben, diesen Verein mit ganz vielen tolle Menschen auf die Beine zu stellen.

 

 

 

Der gemeinnützige Verein

Wir setzen uns für die Bestückung der Gabenzäune oder Gabenhütten ein, an denen sich Bedürftige und Obdachlose mit Lebensmitteln versorgen können. Derzeit haben wir nur in Schlitz am Bauhof einen Gabenzaun. Da würden wir uns sehr über Lebensmittelspenden aus dem Schlitzer Umland erfreuen.

Für Fulda planen wir gerade eine Alternative zu einem Gabenzaun, denn wir wissen das der Bedarf an Hilfe für Menschen durch die Corona-Pandemie gestiegen ist, nicht alle Menschen haben die Möglichkeit Zugang zu den Tafeln zu bekommen. Unser Leitmotto sollte immer wieder sein, " Wir helfen da, wo Hilfe benötigt wird." Wenn Sie uns in diesem Bestreben unterstützen möchten, dann schreiben Sie uns doch einfach eine Nachricht über das Kontaktformular, oder werden Sie Mitglied und Förderer unseres Vereines. Auch wenn Sie eine Räumlichkeit für uns haben, in der wir so eine Anlaufstelle unterhalten könnten, dann bitte melden Sie sich, wir vereinbaren dann einen Termin.



 

 

Bedürftige Familien und Menschen unterstützen bei Antragsstellung und Lebensmittel-Versorgung

Seniorenpatenschaften zum Besuchsdienst oder zur Unterhaltung, Spiele-Nachmittag oder Ausflüge

Menschen mit Behinderungen im Alltag unterstützen, gemeinsame Spaziergänge, zusammen Essen und Gespräche führen.

Obdachlose unterstützen mit Lebensmitteln, warmer Kleidung für den Winter und warmes Essen, Hygiene Möglichkeiten suchen

Unterstützung bei Sternkindern und die Trauer der Eltern

Gemeinsame Fahrten mit Vereinsmitgliedern zu Veranstaltungen

Wir helfen da, wo Hilfe nötig ist und haben ein offenes Ohr für Ihre Anliegen.

Wir bauen gemeinsam ein Netzwerk für Hilfesuchende auf.

 


 

  Vorstand

  

           Olaf Trägler
         1. Vorsitzender

             Petra Isljami
            2. Vorsitzende

           Benjamin Schmitt
               Kassenwart


Der erweiterte Vorstand:

Schriftführer/in Martina Baumann,

Administrator & Webmaster Andreas Baier,

Beisitzer Monica Reiter, Silvia Baier, Anita de Marchi.

Dazu noch zu erwähnen unsere Kassenprüfer J-C Dudi Krämer, Olaf Trägler geb. Krönung.


E-Mail
Anruf